Kurzformen: 'would' vs 'had'

Das Verständnis der Grammatik ist für das Verständnis einer Sprache entscheidend.
Englische Grammatik-Tipps mit Gymglish, Online-Englischlektionen.

Kurzformen: 'would' vs 'had'

Die Hilfsverben would und had werden beide zu der Kurzform 'd. So kann man sie voneinander unterscheiden:
•  Auf would folgt immer ein Verb im Infinitiv ohne to:
I'd like some sugar please. Ich möchte gerne etwas Zucker, bitte.
I'd be glad to meet you. Ich würde mich freuen, Sie zu treffen.
•  Auf had folgt ein Vergangenheitspartizip. Somit kann das Verb im Past Perfect stehen:
When I arrived, she'd been in my office for two hours. Als ich ankam, war sie schon seit zwei Stunden in meinem Büro.
Until he bought his sports car, he'd been saving money for years. Bis er seinen Sportwagen kaufte, hatte er jahrelang Geld gespart.
Anmerkung: Andere Ausdrucksformen (had better,had best...) verwenden had ohne das Vergangenheitspartizip:
I'd better leave. Ich gehe wohl besser.

Heben Sie das Lernen auf die nächste Stufe

Haben Sie noch Probleme mit ‚Kurzformen: 'would' vs 'had'‘? Verbessern Sie Ihr Englisch mit Gymglish - testen Sie unsere Englischlektionen jetzt kostenlos und erhalten Sie eine kostenlose Beurteilung Ihres Könnens!

Haben Sie Tipps, um Fehler bei ‚Kurzformen: 'would' vs 'had'‘? Teilen Sie sie mit uns!

Erfahren Sie mehr über andere Grammatikregeln. Verbessern Sie Ihr Englisch weiter und testen Sie Gymglish, Online-Englischlektionen.